Allgemein, Unterhaltung

Red Dead Redemption 2 sieht zu gut aus!

Oh Mann! Rockstar Games macht mich echt schwach, zugegebenermassen. Eigentlich versuche ich Videospiele der Größenordnung zu meiden, einfach, weil soooo viel Zeit darauf geht, sie zu spielen. Gerade in so einem Open-World Spiel, wo man das Spiel immer und immer wieder von Vorne spielen kann und dabei neue Wege erkunden kann, verleitet einen, Wochen, wenn nicht sogar Monate in ein Spiel zu investieren. Und irgendwie erinnert mich Red Dead Redemption 2 an die Serie Westworld, viel fehlt uns nicht mehr, dann werde wir auch durch so einen Park laufen und Dinge eventuell Real Life oder so wie in Ready Player One in einer VR Welt geben. Unglaublich, wie riesig die Welt von Red Dead Redemption 2 zu sein scheint. Und jede Aktion hat Konsequenzen, mit wem man sich am Anfang des Spiels gut stellt oder verärgert, kann im Laufe des Spiels Einfluss auf den Spielfluss haben. Hier mal ein kleiner Game Trailer, wo man auch die First Person Perspektive zum ersten Mal sehen kann!

Goodbye real world, goodbye job and my unfinished dreams,
Sorry Mom & Dad… i’m gonna be a Cowboy.

Das trifft es wohl am ehesten, wie gesagt, gerade solche Open World Games sind Zeitfresser ohne Ende und man läuft schnell Gefahr, das echte Leben schleifen zu lassen. Red Dead Redemption 2 kommt am 26 Oktober 2018 auf die PlayStation 4 sowie die Xbox One Konsolen. Und ich muss zugegeben, ich bin echt in der Versuchung mir jetzt wirklich nur wegen diesem Spiel eine neue Konsole zuzulegen. Das ist einfach ZU GUT, um das zu verpassen. Bin schon gespannt, was sich Rockstar Games für GTA 6 überlegen wird, habe so im Urin, dass das dann doch eher mit der neuen Playstation bzw Xbox kommen wird, nachdem man bestimmt viele Resourcen in den RDD gesteckt hat. Was meint ihr? Kaufen? Sieht einfach zu geil aus..

Mein Alltag

Mal wieder selber etwas zum Essen gekocht

Etwas hausgemachtes zum Mittagessen zu bekommen ohne dabei einen Finger rühren zu müssen, das sind Dinge, welche ich immer wieder gerne habe. Und genau auf so einen Genuss bin ich auch heute mal wieder gekommen. Und nicht deshalb, weil mich heute mal wieder meine beste Hälfte mit einem leckeren Gericht verwöhnt hatte, sondern weil heute einer meiner Arbeitskollegen vorgeschlagen hat, ob wir uns vielleicht nicht mal nach der Arbeit treffen wollen. Etwas was in der Vergangenheit auch schon hin und wieder mal passiert ist. Und dadurch, dass wir halt sehr gute Freunde sind, die sich schon seit geraumer Zeit kennen, konnte ich den Vorschlag auch nicht ausschlagen.
Denn was gibt es schon Besseres als einen Männerabend mit seinem besten Kumpel zu verbringen? Nicht viel, wenn ihr mich fragt.

Also haben wir uns dann eben für gestern Abend verabredet und als ich dann schon bei ihm gewesen bin, da hatte er mir noch ein wenig Bigos mit Kartoffeln serviert. Ein polnisches Nationalgericht mit Sauerkraut, Wurstresten und verschiedenen Gewürzen. Und was kann ich dazu noch sagen? Unser gemeinsamer Abend der war mehr als gelungen , da wir uns beide sehr gut amüsiert miteinander haben. Aber auch das Essen war sehr, sehr lecker, das muss ich sagen.

Allgemein, TV Filme Kino

Rest in Peace, Burt Reynolds!

Man merkt, dass man alt wird, wenn die Stars und Vorbilder aus der Jugendzeit beginnen einem wegzusterben. Und diesmal hat es den legendären Star der 70er und 80er getroffen, Burt Reynolds, der gestern Donnerstag in der Früh in einem Krankenhaus in Florida einen Herzinfarkt erlitt und daran verstarb. Er wurde 82 Jahre alt. Damit ist seit heute auf dem Highway nicht mehr die Hölle los.

Burt Reynolds, einer der großen Schnurrbart-Träger, ein sympathischer Macho, Deadpool-Vorlagen-Pin-up Legende, war immer jemand, der stets mit Augenzwinkern seine Rollen spielte. Die meisten von uns werden Burt Reynolds als „Bandit“ in „Ein ausgekochtes Schlitzohr“ kennen, mit „Boogie Nights“ wurde Reynolds sogar für einen Oscar als Bester Nebendarsteller nominiert!

Hier noch eine kleine Homage an Burt Reynolds. You’ll be missed! RIP, Burt Reynolds!

Allgemein, Mein Alltag

Habe Whizbang the Wonderful bekommen :D

Eine der interessantesten Karten aus der neuste Hearthstone Expansion ist meiner Meinung nach Whizbang the Wonderful, den ich lustigerweise aus den 3 gratis Packs sowie 7 dazu gekauften Kartenpackungen bekommen haben. Und nicht nur den einfachen Whizbang the Wonderful, sondern in der Golden Edition! Whoop! Whoop!

Neben Whizbang the Wonderful habe ich noch Subject 9 bekommen, glaube aber nicht, dass die besonders gut ist.

Ich denke, 2 Legendaries in 10 Packungen ist ein guter Schnitt. Die „Boomsday Project“ Erweiterung ist die erste seit langer Zeit, die ich mal nicht vorbestellt habe und mir die 50 bzw 80 Euro gespart habe. Mal sehen, wie groß der Nachteil beim Spielen sein wird. Aber irgendwie vergeht mir immer mehr und mehr der Spass am Spiel und die Lust, dauernd neues Geld nachschiessen zu müssen. Oder wie seht ihr das so? Also die Hearthstone Spieler unter euch?

TV Filme Kino, Unterhaltung

Westworld Staffel 2 – Wow!

Mir ist die Spucke weggeblieben! Was für ein Staffelauftakt für Staffel 2 von Westworld. 18 Monate mussten sich alle Westworld Fans gedulden, bis sie nach dem Ende von Staffel 1 sehen konnten, wie es nun weiter geht. Und wäääääm, wie es weitergeht. Und natürlich werden zig Fragen gleich mal am Anfang aufgeworfen, aber ich spar mir den Teil für all diejenigen, die die erste Folge der Season 2 noch nicht angeschaut haben. Also BITTE NICHT WEITERLESEN, wenn ihr die Folge noch nicht gesehen habt. Nach dem Trailer hier werde ich weiter auf die Staffel 2 eingehen!

https://www.youtube.com/watch?v=sjVqDg32_8s

Nachdem ich vor Spoilern gewarnt habe, gleich mal mein persönliches Highlight aus der ersten Folge: nämlich wo der Men in Black / William auf Dr. Ford trifft, aber nicht in der Form von Anthony Hopkins, der definitiv tot ist, sondern in der Form des Kindes. Und als dieser ihm klar macht, dass das neue Spiel ihm gewidmet ist, läufts einem eiskalt den Rücken runter. Ab sofort wird in Westworld scharf zurückgeschossen. Auch die Story Line mit Maeve (Thandie Newton) finde ich sehr interessant, mal sehen, was da noch auf uns zukommen wird. Auch von den Parks wird gesprochen, anscheinend gibt es 6 Parks. Das wird noch spannend werden.

Schlechte News zum Schluss.. Staffel 3 von Westworld soll nicht vor 2020 ins Fernsehen kommen, damit kündigt sich eine 2 Jährige Pause an. Aber die Serienmacher wollen der Serie bereits nach Staffel 2 ein rundes Ende geben, um die Zuschauer nicht zu sehr hängen zu lassen. Da bin ich mal aber sehr gespannt. Weil ohne Cliffhanger kommt die Serie bestimmt nicht aus 😛

Und? Was sagt ihr zum Staffelauftakt von Westworld? Gefallen? Nicht gefallen? Lasst es mich wissen!